Taubentod

Totflügel

Vor der Ampel in der Gosse
Streckt sie ihre Beine hoch.
Weder Spiel noch üble Posse –
Grad vorhin da lebt` sie noch.

Viel zu schnell schoss dieser Wagen
Um die Ecke wie ein Pfeil.
Und er prallte auf den Magen
Riss zum Innren einen Keil.

Weizenkörner fast noch frisch
Dekoriert mit Federflaum
Liegen hier wie auf dem Tisch
Zieren Taubenleichenraum.

Hoch gereckt die roten Füße
Und der Schnabel klaffend auf
Sind das ihre letzten Grüße
Endet hier ein Lebenslauf.

Dir gefiel wohl Recklinghausen.
Rund um Karstadt ging`s dir gut.
Hier und da gab`s was zu schmausen
Neben manchem Bettlerhut.

Hunde, Kinder ja die scheuchten
Dich schon mal von deinem Platz.
Alte Leute aber beugten
Fütternd sich zu ihrem Schatz.

Früh am Morgen kam die Stunde,
als dies Auto rasend fuhr.
Und es war die letzte Runde
Einer grauen Taube nur.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: