Emscherschmerz

DEM SCHMERZ GEWIDMET

Was fließt denn da im steinern Bett –
Als grau schwarz schlimme Brühe?
Des Emschers totes Flussskelett
Erkennt man nur mit Mühe.

Wo früher Fische ohne Zahl
Die Wellen flink durchschwammen,
da trifft Herr Abschaum Frau Fäkal:
Kloake zu verdammen!

Ein trüber Fluss fies eingedickt
Verströmt nur faule Süße.
Was Mensch hier auf die Reise schickt,
Sind ekelhafte Grüße.

Fest ausgebaut, harsch eingezäunt
Die Emscher ist verhaftet.
Wer war als Fluss dein letzter Freund?
Wer hat die Schmach verkraftet?

Es tut sich was am Emscherschmerz.
Der Fluss darf wieder leben.
Beatmet wird das tote Herz.
Man will ihm WASSER geben!

Jetzt müht Mensch sich mit viel Elan
(5 Milliarden)
Sucht grüne frische Wege.
Was gestern er noch bös getan,
wird Liebe jetzt und Hege.

Vom Höllenbad zur Flussgeburt
Da braucht es lange Zeiten.
Sollen durch die neue Emscherfurt
Die alten Pferde reiten?

Advertisements

2 Kommentare zu “Emscherschmerz

  1. Bei dem blutroten Bach auf beiden Fotos handelt es sich allerdings nicht um die Emscher, sondern um den Breuskesmühlenbach in Recklinghausen.
    Mittlerweile ist dieser zum Glück renaturiert.

    • Ist mir bekannt – das Wasser ist auf kurzem Weg zur Emscher. Die Renaturierungen (ökologische Verbesserungsmaßnahmen) verfolge ich mit Interesse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: