Kinderköpfe

Kinderköpfe

Wenn Kinderköpfe zusammen stecken,
dann gibt es wohl was zu entdecken.
Gefischt wurde am Bach und Teich –
Im Netz da zappelte es gleich.
Ein Stichlingsbaby zart und fein
Wurd Sensation für Groß und Klein.
Es war, als sähen sie erst heut,
Ein winzig Fischlein hoch erfreut.
Die Nasen tauchten fast ins Wasser
Und Fingerspitzen wurden nasser.
Ein jedes Kind suchte ganz nah
Kontakt zu dem, was grad geschah.
Der Fisch bekam spontane Namen –
Er flüchtete vor jüngsten Damen.
Er suchte Schutz unter dem Blatt,
das wohl ein Kind versenkt hier hat.
Es dauerte ein paar Minuten,
da ließ Geschrei sehr laut vermuten,
dass Sensation erneut perfekt,
jetzt Großes in dem Netze steckt.
Zwei riesenhafte braune Groppen,
die konnten das Ergebnis toppen.
Wie sie dann in der Schale schwammen,
Waren Köpfe wieder eng beisammen.
Die Großen konnten nichts mehr sehn,
Kinder beherrschten das Geschehn.
So Aug an Aug an ihrer Beute
Das war schon toll – jetzt hier und heute.
Der Fischabschied fiel vielen schwer.
Man gab sie schweren Herzens her.
Die Groppen schwammen wieder froh
Das sahen auch die Kinder so.
Der Ausflug steckte voller Leben.
Er konnte Kindern so viel geben.
Im Spiel wurd der Natur begegnet –
hat Kinderherz so gut gesegnet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: