Mückenzucht

Mückenzucht

Dem Formelspruch „Wasser ist Leben“
Dem kann man wirklich Recht nur geben.
Ein Eimer Wasser klar und rein,
der wird nicht lang alleine sein.
Die Regentonne, die zum Gießen
Wird uns vielleicht sogar verdrießen,
wenn schon nach allzu kurzer Zeit
´zig Mücken machen sich dort breit.
Man glaubt es nicht nach ein paar Wochen
Bin ich von ihnen gar gestochen.
Mein Wasservorrat bringt mir Frucht
In einer miesen Mückenzucht.
Wie können Mücken so gut leben,
wenn wir nur frisches Wasser geben?
Wie Schöpfung hier fast explodiert,
das hab ich nicht sofort kapiert.
Ins „leere“ Wasser fällt schnell Staub.
Manchmal auch schon mal etwas Laub.
So können Algen auf die Schnelle
Besiedeln solche Wasserstelle.
Einzeller sind stets flugbereit.
Sie landen hier in frühster Zeit.
So wird das Wasser konditioniert,
dass Mückenleben funktioniert.
Die Mückenfrauen tupfen Eier
Ganz kurz nach ihrer Hochzeitsfeier.
Dies tun so viele fast zugleich
Und schon entsteht ein Mückenreich.
Bald tauchen Mückenlarven auf
Und tanken Luft in ihren Bauch.
In Kürze schlüpfen dann die Mücken,
die uns mit Summen nachts entzücken.
Sie holen sich dann unser Blut
Und bringen uns in höchste Wut.
Wenn wir dazu auch noch bedenken,
dass wir ihnen ja Leben schenken,
dann dürfen wir so recht nicht klagen,
müssen uns nur die Wahrheit sagen.
In unseren großen Wassertonnen
Hat Mückenunheil oft begonnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: