Es herbstet

Es herbstet

Es
herbstet.
Die Morgensonne
verschläft sich seit einigen
Tagen – schielt verschämt durch den
milchigen Bodennebel, der die Kuhwiese
weich beschwebt. Bald zerfließt der schirmende
Hauch zu perlenden Tröpfchen. Grashalme irisieren
als trügen sie funkelnde Ketten von schmelzenden
Kristallen. Baldachinspinnen haben im Garten über
Heidekräuter luftige Gewölbe gespannt, deren Silberglanz
vom Morgenwind wieder aufgesogen wird. An den reifen
blauen Trauben nagen scharfe Kiefer der letzten Wespen,
bis ihnen endlich viel vom süßen Saft entgegen quillt.
Mancher Fruchtrest baumelt traurig als leerer Beutel
am Stiel. Im Gegenlicht brennt ein Weinblatt wie
frisches Feuer. Rot und Orange zündeln freche
Flammen. An der spät gefallenen Birne hockt
hungrig ein alter Admiral, der erwehrt sich
mit zuckendem Flügelschlag der lästigen
Konkurrenz einiger grüngoldner Fliegen.
Vom Haselstrauch sind nach stürmischer
Nacht viele Nüsse geregnet. Freunde
des leckeren Kerns haben schnell
erste Schalen geöffnet. Taube
Nüsse liegen grau modrig neben
glänzenden Prachtstücken.
Seerosenblätter
sehen in ihrem gelbbraunen
Spätsommerkleid nun
ziemlich müde aus.
Weit verzweigte
Fraßspuren läuten
ihr baldiges
Ende ein.
Es liegt viel
Abschiedsstimmung in
der wehenden Luft.
Blätterrascheln
erinnert an
abreisende
Züge.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Es herbstet

  1. der Text macht mächtig Vorfreude auf den kommenden Herbst!
    hier in BaWü weht der Wind schon kräftig und fegt die ersten Walnüsse von den Bäumen.
    einen alten Admiral habe ich nicht in meiner Sammlung,
    dafür ein Tagpfauenauge, der mit den vorletzten Sommerstrahlen auf diesem Wege nach NRW
    rüber kommt und herzlich grüßt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: