Wildnis zulassen

Wildnis zulassen

Die Natur lebt eigene Gesetze
Entwickelt Regeln, verknüpft Netze.
Wo sie alleine nur gestaltet,
Urwald und Wildnis sich entfaltet.
In menschgeprägten Weltkulturen
verlieren sich die freien Spuren.
Planung regiert im Siedlungsraum –
Landwirtschaft ist kein Ökotraum.
Wir brauchen viel an Infrastruktur
Dazwischen bleibt dann Restnatur.
Selbst Wälder müssen Profit bringen,
Wenn Rohstoffpreise höher springen,
wird Holzzuwachs zum Wirtschaftsmaß –
Ein Baum wächst nicht mehr nur zum Spaß.
Die Welt soll nützlich funktionieren
Kein Mensch will schwitzen oder frieren –
Jeder Ort der Welt erreichbar sein.
Für Ziele gibt es wohl kein Nein.
Und wird ein Eigenheim geboren –
geht dafür Wildnis bloß verloren.

Ein Erdenstück, das längst verplant
Geräumt, verkehrlich angebahnt,
das blieb nun doch einfach nur liegen –
vielleicht nur durch Geschäftsintrigen –
Auf diesen ohnmächtigen Flächen
Aus Samen viele Pflanzen brechen.
Greiskräuter, Goldruten und Nesseln
Mit ihren Wurzeln Boden fesseln.
Brombeer, Holunder und die Weiden
Solch Brache später erst bekleiden.
Traubenkirsch, Vogelbeer und Birken
Bald als Gehölze höher wirken.
Der Boden lebt mit Wimmeltieren
Und Vögel zwitschernd tirilieren.
Insekten sind auch reichlich da.
Hier summt und brummt es wunderbar.
Bebauungsplan droht weiterhin.
Die Wildnis war ein Zugewinn.
Natur bleibt hier vielleicht befristet –
Heckenbraunelle derweil nistet.
Sie erfreut uns leise im Gesang:
Denn Wildes steht hier im Anfang.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wildnis zulassen

  1. Solche verwildernden Grundstücke waren früher die besten Spielplätze, aber heute scheint es sie kaum noch zu geben. Wahrscheinlich hat man sofort Klagen der Nachbarn am Hals, weil das entstehende Leben keine Grundstücksgrenzen respektiert.

    Mögen die Geschäftsintrigen (s.o.) noch lange andauern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: