Schmetterlinge weinen nicht!

Schmetterlinge weinen nicht!

Ich trödle hin und wieder gern
Nach alten schönen Sachen.
So finde ich – aus nah und fern –
Was Künstler fertig machen.
Der letzte Fund ist noch ganz frisch –
Seit gestern erst mein eigen
Ein seltsam Stück vom Flohmarktisch,
das möchte ich euch hier zeigen.
Es war ein Bild – verblüfft mich sehr.
Hatte derart nie erblickt.
Kam wohl von Afrika weit her
Die Machart sehr geschickt.
Mutter mit Kind – sie stehen dort
Und stampfen Körner klein.
Dies könnte wohl ein Arbeitsort
Vor ihrer Hütte sein.
Das Bild ist bunt – doch nicht gemalt
Geschnitten Stück für Stück.
Gekleidet ist hier die Gestalt
sehr vornehm mit viel Chic.
Flügel von Schmetterlingen
Sind fein in Form gebracht,
Dass man aus solchen Dingen
Kunstwerke einmal macht,
überrascht mich kolossal.
Muss Tierwelt dafür sterben
In unbekannter Zahl?
War Kunst für sie Verderben?
Ich löse diese Fragen nicht
und staune dennoch weiter.
Die wundervolle Flügelschicht
macht dieses Werk fast heiter.
Die Schönheit, die der Falter hat,
wird in die Kunst verwoben.
Was hier ein Mensch artistisch tat,
kann ich als Werk nur loben.
Schmetterlinge weinen nicht –
Auch wenn man ihre Flügel bricht!
Wie dieses Kunstwerk auch entstand –
Es ist nicht nur aus Menschenhand.
Wenn Falter zahlen mit dem Leben,
darf es wohl solche Kunst nicht geben.
Waren die schönen Flieger tot,
weil es ihr Alter so gebot,
Dann durften sie die Kunst beflügeln.
Kritiker werden sich demnach zügeln,
was Artenschutz hier anbetrifft –
jenseits von Fallen oder Gift.
Die junge Mutter bleibt so schön
Im Schuppenkleid nett anzusehn.
Der Künstler nahm aus der Natur
Den Stoff für seine Kunstfigur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: