Blumen ohne Wiederkehr

Blumenreste

Blumen ohne Wiederkehr

Manch ein Gärtner hat Verzehr
Auf Blumen ohne Wiederkehr.
Meistens ab Mitte vom April,
da pflanzt er freudig, was er will.
Die Auswahl auf dem Markt ist groß –
Das Farbenmeer einfach famos.
Da lässt sich trefflich kombinieren –
Das Blaue mit dem Weiß liieren.
Auch Rot und Rosa, Violett
Sind arrangiert im Beete nett.
Geranien und Betunien
Sind meistens in der Mischung drin.
Vergissmeinnicht und Margeritte
Blühn ebenfalls in Gartens Mitte.
Lilien und Gladiolen
Lassen sich vorgeblüht leicht holen.
Mit immer neuen Blumenköpfen –
Gut verpackt in Plastiktöpfen –
Wartet der Handel Jahr für Jahr
Gezahlt wird rasch und meistens bar.
Der Garten leuchtet wie von Sinnen
Mit so viel Neuem wieder drinnen.
Fängt einer an zu pflanzen an,
beschleunigt er den Blumenwahn.
Je nach dem Stand der Jahreszeit
Da wechselt schnell das Blütenkleid.
Wenn grad verblüht die erste Pracht,
Wird dieser der Prozess gemacht.
Und wie wir aus Erfahrung wissen,
ist welker Rest schnell weg geschmissen.
Ein Teil, das ist schon fast ein Trost,
der landet weich auf dem Kompost.
Ein andrer Teil meidet die Sonne
Verschwindet lautlos in der Tonne.
Während der Blühzeit wohl gehegt
Mit Dünger, Wasser gut verpflegt,
ist doch der Tod vorprogrammiert,
weil man Prospekte längst studiert,
in denen nächstes Pflanzenglück
gepriesen wird – in Cent das Stück.
Nachhaltig ist hier nur der Kauf –
Die Pflanzen zahlen immer drauf.
Sobald vergraut ihr leuchtend Rot,
Sind diese Wesen fast schon tot.
Und jedes Jahr das gleiche Spiel:
Vom Blütenglück da bleibt nicht viel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: