Böserdig

Ackerdüngung

Böserdig

Könnte ich fühlen wie Mutter Erden
Ich hätte wohl die schlimmsten Beschwerden.
Im naturnahen Wald unter schattigen Bäumen
Darf ich noch von der heilen Welt träumen.
Dort leb ich als Boden ziemlich naturgesund
In meinem Gefüge läuft das Leben noch rund.
Verlasse ich jedoch diesen heimeligen Ort,
dann treffe ich Übel wie Pestilenz und Mord.
Boden wird vergiftet und gefoltert wie noch nie
Degradierung von Erde wird zur Ideologie.
Monokulturen soweit mein Blick streicht
Macht meine Sinne und Seele nicht leicht.
Was hier von der Landwirtschaft wird produziert,
das hat seinen Preis: die Vielfalt verliert.
Wo der Mais wie immer aus dem Boden schießt,
ist das Schicksal der Erden zwar schrecklich vermiest.
Es wär doch gelacht, wenn es nicht noch öder ging.
Denn Bodenschutz ist ja der Menschen nicht Ding.
In der Kulturlandschaft, die von uns allen geschätzt,
Haben die Menschen ihre Häuser verstreut rein gesetzt.
Für mich sind Bauten so wie Haut mit Pickeln.
Vor allem, wenn ich seh, wie sich diese entwickeln.
Wird erst nur errichtet ein eher klein Domizil,
dann wuchert Versieglung in großem Stil.
Ist das Haus schließlich fertig mit Fenster und Tür,
dann wächst unbarmherzig drum herum das Geschwür.
Hier noch ein Weg, dort ein Nebengebäude
Machen jungen Besitzern Gestaltungsfreude.
Bodenverluste sind wie ein Krebszellenherd,
wenn sie erkannt, ist die Heilung erschwert.
Konjunktur muss wachsen auf Gedeih und Verderb
Boden zu schützen – bleibt ein dekliniertes Verb.
Immer weiter schreitet das böserdige Wirken
Auf der Haldenbrache da fallen jung noch die Birken.
Wo gerade die Natur sich zart etablierte –
Da erklären uns die Zukunft perfekt Delegierte.
Um Flächen zu sparen, was ja unser großes Ziel,
Steht hier nur die zweite Natur auf dem Spiel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: