Aufgegangen

AufgegangenesAufgegangen

Im Garten gibt es ruderale Flächen,
die ein Kapitel Schöpfung neu sprechen.
Wenn der Winter auf dem Rückzug ist,
schon bald ein erstes Pflänzchen sprießt.
Vieles im Garten wächst früh wieder heraus.
Stauden begrünen rund um das Haus.
Viel spannender ist aber die Keimung von Samen,
die irgendwie, irgendwo in den Boden kamen.
Durch Grubbern und Graben bleibt von dem Boden
Immer noch Nacktheit durch gärtnerisches Roden.
Es geht die Saat auf, die zuvor hier gereift
Oder vagabundierend durch die Lüfte geschweift.
Im Märzen erscheint meist ganz unverblümt,
was sich erfolgreich als Unkraut so rühmt.
Vogelmier, Löwenzahn, Franzosenkraut –
Allzu Spontanes grünfrech uns anschaut.
Es gibt aber auch viele neue Pflanzen,
da möchten die Augen frohlockend gern tanzen.
Der duftende Dill hat sich gut vermehrt.
Neeseeländer Spinat ist zurückgekehrt.
Die rote Melde stolz hoch geschossen,
beginnt nun ganz klein erneut zu sprossen.
Ein paar Kartoffeln im Erdreich vergessen
Wachsen ab Mai fast wie besessen.
Auch auf dem Kompost ist richtig viel los.
Was dort alles hochkommt, macht Freude recht groß.
Es sprießen Tomaten so reich an der Zahl.
Wie viel soll ich nehmen? Ist bald dann die Qual.
Mit großer Kraft und ganz plötzlich erscheinen
Zahllose Jungbäume aus Pflaumensteinen.
Ganz große Keimblätter jedem bezeugen,
dass Gurken, Melonen und Kürbisse steigen
aus dem Küchenabfall ans Himmelslicht –
was da so aufgeht – ich weiß es noch nicht.
Jedes Jahr erleb ich wieder dies Wunder:
Da wächst Wunderbares aus faulendem Plunder.
Ich brauch nur zu warten, dann schenkt mir Natur,
die Pflanzen zurück – auch das ist Kultur!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: