Vier Pflanzen

SteingartenVier Pflanzen

Im Schotterbeet
Entsteht
Ein kleiner Garten
Wilde Saaten
Keimen schwer
Im Meer
aus Steinen –
Alles im Reinen
An diesem Ort:
Ein Hort
Der Spröde,
Der Öde.

Naivität
Gerät
Ins Absurde
Hier wurde
Natur verspielt –
Gezielt.
In Kreisen
Verweisen
Vier Pflanzen
– Im Ganzen –
Auf Leben.
Sie geben
Grünes,
Nichts Kühnes,
Reduktion,
Minimation,
Dekoration,
Hohn.
Mulch rostrot,
Nicht ganz so tot
Umschmückt
Fast verrückt
Pflanzenleib.
Ich bleib
Nicht mehr
Am Steinemeer.
Irritiert,
frustriert
suche ich Sinn
darin.
Mich Gewöhnen
Am Unschönen,
Will ich mich nicht.
Im Julilicht
Da tanzen
Um die vier Pflanzen
Einige Mücken
Beglücken
für den Hauch einer Zeit
das Leid.
Von diesem Ort.
Fliegen sofort
Ziemlich stur
Zurück zur Natur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: