Heufig

heuHeufig

Der zweite Schnitt hat alle Gräser flach gelegt.
In Julisonne bleicht nun grünes Weidelblatt.
Warmweicher Wind zärtlich am Wiesenboden fegt,
Bis Cumaringewürz in Nasen sich gefangen hat.
Der Duft von Heu das ist der Sommeratem pur.
Gefühle tanzen wild in Schweiß und Blut.
Für Landwirte bleibt dieses immer Ernte nur.
Wenn Sonne mit Wind gepaart – wird alles gut!
Das Wiesengras stand gerade voll in Blüte,
Da schnitt ein Kreiselmäher tief am Stiele ab.

Sonst schwindet von dem Heu die beste Güte.
Drei Zentimeter blieben stehen: das ist knapp –
Vom Pflanzenkörper ragen nur noch Torsenreste.
Zum Trocknen wird das Heu vielfach gewendet.
Zur Wiese kommen schwarze Rabenvögelgäste,
weil Boden Nahrungstiere reichlich spendet.
Fest gepresst in große Rollen eingeschweißt
Verlässt das Heu die heimatlichen Erden.
Auf LKWs ist es danach oft weit verreist.
Erst dann gekaut von Kühen oder Pferden.
Ich kenne noch die frühen Bauernzeiten
Wo Heu zu ernten, Knochenarbeit war.
Da durften Pferde seltener nur reiten.
Sie zogen Erntewagen meist als Paar.
Mit Furken wurde Heu auf Böden hoch geschichtet
Am Ende trank verstaubt manch Helfer seinen Korn.
Donnerblitz hat Stroh und Heu oft jäh vernichtet.
Vom Wenigen ging vieles dann verlorn.
Geblieben ist der unverwechselbare Duft,
den uns das Heu aus seiner Seele zu uns sendet.
Wenn wieder Cumerin umherschweift mit der Sommerluft,
Wirbelt der Landwirt – heurige Zeiten – er wendet.
Im grauen Winter, wenn ich meine Schafe fütter,
Hol ich vom Balken oben einen Ballen Heu.
Vom weitem riech ich schon und witter
Den schönen Julisommer wieder neu.
Wie ich den Ballen aus der engen Pressung lüfte,
Ist es als, als ob ich rückwärts geh.
Im Stall die Luft schwelt voller Düfte
Und Sommersehnsucht tut bald richtig weh.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: