Weißer Riese

BovistWeißer Riese

Ab August, meist im September
Geh ich öfter zu der Weide.
Da ich mich dann gut remember
An den Pilz im weißen Kleide.
Kommt er hoch, fehlt im der Hut.
Kugelig schaut er nach oben.
Jung im Fleisch schmeckt er sehr gut
Dann will ihn die Küche loben.
Immer größer wächst die Frucht
Bald ist er fast kürbisgroß.
Wer gern einen Riesen sucht :
Der Bovist ist ein Koloss.

Kühe trampeln ihn in Stücke –
Ziemlich schaurig schaut das aus.
Manchmal kommt auch eine Mücke,
macht den Pilz zum Madenhaus.
Heute schmort mein weißer Riese
Fein in Butter, Zwiebeln, Speck.
Essen kommt nah von der Wiese.
Nur ein wenig stahl ich weg.
Später bilden sich die Sporen
Weißes Fleisch wird Pulverstaub .
Ja als Kind hätt ich geschworen:
Die Geschichte ich nicht glaub.
Wunderweiches Schaumgewebe
Das zerfällt dunkel und fein.
Heute aber ich erlebe:
Der Bovist kann lecker sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: