Hohlwege

HohlwegHohlwege

Die Kultur hat sie irgendwann angelegt:
Uralte Wege über Hunderte von Jahren.
Regenwasserbäche spülte sie in die Tiefe,
Bis Lösslehmwände senkrechte Grenzen bildeten.
Feldgehölze wachsen bis heute auf den Schultern hoch:
Knorrige Eichen, verdehte Hainbuchen
Schwarzdorngebüsch und Haselnusssträucher
Vogelkirschen und undurchdringlicher Weißdorn
Durchflochten von Efeu und Brombeere.
Der alte Weg ist seit langem entbehrlich.
Nur einige Wanderer und Hundehalter nutzen ihn noch.
Wer ist hier in welcher Mission wann vorbei gekommen?
Handwerkernomaden, Wegelagerer
Pilgerleute, Hirten, Soldaten
Flüchtlinge, Aussätzige
Quacksalber, Scherenschleifer
Schauspieler, Jongleure, fahrendes Volk
Staatsdiener, Ordensleute
Liebespaare und Durchreisende
Kutschen und Schlitten
Jedoch niemals ein Automobil.
Auch so manches Getier musste hier auf dem Weg :
Schafherden zum Weidenwechsel
Schweinegruppen zum Schlachter
Hühner und Küken, Tauben und Enten
Rinder und Pferde zum Wochenmarkt.
Wie viele Zentimeter Abrieb hatte ein Hohlweg
In 100 Jahren menschlichen Treibens?
Gab der Hohlweg mehr Schutz oder war er auch Falle
Für alle, die hier unterwegs waren?
Heute sind nur noch verschwindende Reste
Historischer Hohlwege verblieben.
Sie wirken alt, verlassen, entbehrlich.
Von bewegten Zeiten zeugt nur noch
Der tiefe Einschnitt in den bindigen Boden.
Kultur schreitet hier nicht mehr voran.
Landschafts- und Naturschutz sind auf den Plan gerufen.
Hohlwegtorsen werden denkmalgeschützt –
Reliquien einer Kulturlandschaft.
Beim Durchwandern des Weges
Sind mir Fantasiebilder durch den Kopf gegangen.
Ich suchte imaginär die Nähe zur Geschichte.
Für eine Vertiefung war der Hohlweg allerdings zu kurz.
Zurück blieb eine Episode,
Ein Bruchstück von Heimat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: