Oktoberleid

FalllaubOktoberleid

Blätterfall im Sekundentakt
Baumkörper sind bald splitternackt.
Am Boden liegt viel totes Laub
War lang zuvor schon Pilzes Raub.
Zur Maiensonn einst herrlich grün
Kam schleichend früh schon der Ruin.
Ein Rußtaupilz flog durch die Luft
Begleitet von viel Blütenduft.
Er landete sanft auf der Quitte.
Abseits vom Rand und von der Mitte.
Der Pilz macht sich im Blatte breit
Zerstörte bald Geweblichkeit.
Frisst sich tief in den Zellen fest
Was er danach dann übrig lässt,
ist tot und dürr – ein schlimmer Fleck –
jetzt im Oktober fällt er weg.
Nichts wird es mit den bunten Farben,
die Blätter sonst im Herbste tragen.
Was nach und nach zu Boden sinkt,
ist pilzverseucht – was böse klingt.
Auch Kirschbaumblätter sind todkrank
Die Zweige längst schon blätterblank.
Die fielen früh seit Juli ab
Das Rasengrün ihr weiches Grab.
Auch macht die Weinrebe nur Kummer
Die waren sonst die tollste Nummer.
Ihr schönstes Rot in warmen Tönen
Konnten mein Auge sehr verwöhnen.
In diesem Jahr so viel Tristesse
Das Traubenblatt durch Sommernässe
Mit Mehltau allzu früh bedeckt
Ein Anblick, der mich sehr erschreckt.
Die Blätter welkten mehr und mehr
Ihr Fall entzog sie dem Verkehr.
Das Oktoberleid stimmt traurig heut –
Manch Blatt hat sich zu früh gefreut.
Vor leuchtend buntem Farbenkleid
Hat kleiner Pilz viel Leid gestreut.
Kann man solch Blätter kompostieren
Mit Löwenzahn und Vogelmieren?
Gehen die todbringenden Sporen
Beim Humusbilden ganz verloren?
Wo soll die kranke Blättermasse,
die ich tagtäglich mehr nun hasse,
am Ende hin? – ich weiß es nicht –
minütlich wächst die schlimme Schicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: