Der Schnee von morgen

SchneegesichtSchnee von morgen

Zum Jahresende fragt mancher sich:
Was wird die Zukunft bringen?
Prognosen sind nicht sicherlich –
So vage wie sie klingen.
Ganz ungewiss auf weite Sicht
bleibt allemal das Wetter.
Nur Sonne zündet stetig Licht
Manch armes Schwein wird fetter.
Der Blick nach vorn voll Widerspruch
Ahnung fühlt nicht nur Gutes.
Vielleicht geht Heiles ganz zu Bruch.
Und auch die Art des Mutes.
Was kümmert mich
der Schnee von morgen?
Die Welt dreht weiter sich gewiss.
Im Innersten da wogen Sorgen.
Der Weg wird plötzlich Hindernis.
Traumbilder gaukeln durch den Kopf
erzeugen Illusionen.
Gefüllt bleibt mir ein warmer Topf
Nicht nur mit Brei und Bohnen. Weiterlesen