Was bleibt dem Tier erspart?

Oster-EierWas bleibt dem Tier erspart?

Ein traurig Thema das belebt
nun grad die Osterzeit.
Am Osterei die Sünde klebt
im Kükenschredderstreit.
Es ist der helle Wahn,
was aus dem Ei uns schlüpft.
Ob Henne oder Hahn:
Ein Start ist gleich missglückt.
Möchten wir Eierleger,
sind Gockel ein Problem.
Grillen wir Leiber lieber,
sind Hennen nicht genehm.
Ein Massenmord gasunterstützt
befreit von falschen Tieren.
Denn alles, was uns nur nicht nützt,
muss beim Geschäft verlieren.
Der Tierschutz ist ewig empört –
möchte den Tod vermeiden.
Die Klage wurde überhört.
Kein Ende nahm das Leiden.
Wenn es gelingt bei dieser Zucht,
dass beide überleben.
Die Henne liefert Eierfrucht.
Der Hahn soll Fleisch uns geben.
Ist damit unsre Welt dann heil –
das Kükenleid beendet?
Der Handel hält die Ware feil.
Gewinn wird auch gespendet.
Die Hühner legen auf Befehl.
Die Zahl ist kalkuliert.
Da hilft dann auch das Legemehl.
Erfolg wird attestiert.
Die Hähne fressen pausenlos,
denn Eiweiß das muss wachsen.
Die Futtermischung ist grandios.
Da gibt’s was auf die Haxen.
Ein stolzer Hahn, ein glücklich Huhn
fehlen in Massenställen.
Was wir der Kreatur antun,
sind lauter Leidensquellen.
Wenn Hühner nur noch Ware sind
Vom Brutschrank bis zum Topf,
was sag ich meinem Enkelkind –
was soll in seinen Kopf?
Wenn Kükensterben vielleicht endet,
bleibt Elendhaltung oft bestehen.
Wie man das Osterei auch wendet,
das Unheil wird nicht einfach gehen.

Da lob ich mir die eignen Hühner.
Sie laufen zwar nicht gänzlich frei.
Ihr Schnabel wird vom Gras oft grüner.
Der Habicht macht von fern Geschrei.
Komm ich zu meinem Federvieh,
sind diese ganz versessen,
auf Küchenreste vis-a-vis ,
die werden gern gefressen.
Ein Sonnenbad zur Mittagsstund
gemeinsam Federn putzen.
Ein Gackern ist ein froher Grund,
den schönen Tag zu nutzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: