Frühstück!

MohnhummelnFrühstück!

Es ist grad sieben, noch kühl am Morgen
da gehen Hummeln schon besorgen.
Das erste Frühstück lockt knallrot
dort gibt es frisches Pollenbrot.
Und wie in einem Brötchenladen
kann etwas Warten gar nicht schaden.
Am Blütengrund ja da bedienen
sich schon die ersten dicken Bienen.
Zwei weitere hocken im Schweben.
Für sie soll es auch bald was geben.
Wer zuletzt kommt, wartet weiter oben
Man muss Geduld hier richtig loben.
Wenn dann der Hunger richtig beißt,
der Faden dann doch einmal reißt.
Zur Attacke wird dann laut geblasen.
Die Flügel brummend schneller rasen.
Im Sinkflug stürzt der Hungerleider
Er wird zum frechen Frühstücksneider.
Der bei der Mahlzeit bös gestörte
die Kampfesbotschaft überhörte.
Ein zweiter Angriff durch die Mitte
war eine freundschaftslose Bitte.
Am Blütentisch wurd frei ein Platz.
Der Wechsel dabei ging ratzfatz.
Nicht lange hielt der junge Frieden,
weil Hummeln nicht den Hunger lieben.
Der Kampf ums Frühstück der geht weiter.
Mich stimmt das Schauspiel froh und heiter.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: