Königskerzen

KönigskerzeKönigskerzen

Sie stehen gern am Rande
in sonnig warmen Lande –
überragen alles weit und breit.
Juli ist Königskerzenzeit.
Zuerst wollweiche Blätter voller Flaum
So bedecken sie rosettig Lebensraum.
Im ersten Jahr sind sie Bodendecker
Dann im zweiten werden sie sichtlich kecker.
Ihr Blütenstand schießt in den Himmel
Wie sagt doch Johannes Mario Simmel:
„Man lebt nur zweimal“
Die Königkerzenblütenzahl
sie geht an die tausend
und da sitzen täglich schmausend:
Hummeln, Bienen, Käfer und Fliegen,
damit sie leckeren Pollen kriegen.
Nektar gibt es kaum im Überfluss
Blütenstaub heißt hier der Genuss.
Im flauschig gelben Sommerkleid
entsteht nur selten Futterneid. Weiterlesen