Brauchen Steine für die Beine

EifelbachBrauchen Steine für die Beine

Von weither schallt`s wie Rauschmusik.
Noch eh ich ihn zu sehen krieg,
da weiß ich, bald steh ich am Bach.
Sein Wasserlied macht mich hellwach.
Erst milde Ströme züchtig quellen,
dann türmen höher sich bald Wellen.
Sie hüpfen über Stock und Stein –
wollen dabei nur flüchtig sein.
Wird Moosgestalt eilig durchflossen,
dann zappeln lustig deren Sprossen.
Schießt über Quader Wasserstrahl,
kommt unser Bach dort tief zu Fall.
Von Tieren ist kaum was zu sehen,
weil sie auf Tageslicht nicht stehen.
Doch wie ich einen Stein mal wende,
erschrecken fast dabei die Hände.
Die Unterseite ist gut bewohnt,
so dass das Schauen sich echt lohnt.
Hier hocken mehrere Steinfliegen,
deren Larven sich im Wasser wiegen.
Sie sind graubräunlich wie der Stein.
soll alles wohl nur Tarnung sein.
Am Hinterende spreizt ein Paar
Schwanzfäden dekoriert mit Haar.
Solch Larven leben ganz bescheiden,
üben sich im Algenabweiden.
Neben diesen doch sehr braven Tieren
sind die, die überall nach Beute gieren.
Sie sind recht groß, sehr schön gezeichnet.
Mancher Räuber eben täuschend schmeichelt.
Doch ihm sollte keiner näher trauen.
Man braucht nur auf die Zähne schauen.
Wenn einem Bach die Steine fehlen,
wird man weniger Tiere zählen.
Wer seine Bleibe hier gewählt,
garantiert für immer Qualität.
Eintags, – Köcher- und Steinfliegen
nur in klaren Wassern liegen.
Sie heften gern ihr Larvengebein
mit spitzen Klauen untern Stein.
Was ich beim ersten Blick nicht seh,
das öffnet sich jedoch im Dreh.
Die wunderbare Bachtierwelt
hat Leben nur auf Kopf gestellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: