Aus der Mitte

P1130469Aus der Mitte

Aus der Mitte streben Kreise
machen sich bald auf die Reise.
Um an Weite zu gewinnen,
muss ein erster Schritt gelingen.
Wer gern in der Mitte lebt,
selten zu den Rändern strebt.
Wie ein Tropfen zu Wasser fällt,
sich die Oberfläche wellt,
um größere Ringe zu beschreiben,
müssen sie ins Uferlose treiben.
Wenn wir einen Kirchturm erspähen,
wollen wir die Stadt dazu sehen.
In deren Herz zieht es uns hinein.
Dort soll es wohl am schönsten sein.
Tief in der Mitte ruht die Frucht,
die man durch alle Schalen sucht.
Die Mitte kann so gut beschützen.
Das Kind springt mitten in die Pfützen.
Mitten im Jahr steht die Sonne im Zenit
bringt allergrößte Wärme mit.
Mitten im Leben wollen wir stehen,
selbst wenn wir schon am Stocke gehen.
Mitten im Gespräch platzt jemand herein.
Das stört den Frieden ungemein.
Mitten im Satz bleibt mancher stecken.
Mitten im Schlaf sollte man niemanden wecken.
Die Mitte, sagt mir mein Verstand,
erreiche ich stets nur von dem Rand.
Will ich die Mitte mal verlassen,
trenn ich mich auch von den Massen.
Bin ich vom Zentrum weit entfernt,
habe ich dahin sehr viel gelernt.
Im Mittelpunkt steht mancher Star,
so lang Erfolg noch bei ihm war.
Doch wenn sein Stern dann nicht mehr funkelt,
sich seine Aura schnell verdunkelt.
Aus dem Atom reißt größte Kraft,
wenn man den Kern zu spalten schafft.

Der Pflasterkreis zeigt hauchdünn Schnee,
den ich nur auf den Fugen seh.
Zwischen den Steinen bleibt es kalt,
dass sich dies zarte Bild weiß malt.
Die Kreise sind miteinander vernetzt –
jeder Stein zu einem Ganzen gesetzt.
Ist der zentrale Stein der Mitte Anfangsort –
oder endet doch alles gerade dort?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: