Im Schneckentempo

P1130567Im Schneckentempo

Zwei Weinbergschnecken zeigen mir,
wie Tempo schleicht gerade hier.
Fast jedes Foto macht sich scharf
bei solchem Schnelligkeitsbedarf.
Die Schalentiere schleimen sanft
sind an der Sohle kaum verkrampft.
Ganz lautlos ohne jeden Schritt
hält Langsamkeit und Ruhe fit.
Die Fühler sind weit vorgestreckt,
damit die Schnecke früh entdeckt,
was ihrem Weg sich quergestellt
so hat sie alle Zeit der Welt,
auf nichts zu spät zu reagieren,
um Gelassenheit so zu verlieren.
Die Wege kreuzten sich momentan.
Jetzt schleicht wohl jede seine Bahn.
Die Ziele dieser beiden Schnecken
sich vorschleichlich wohl nicht mehr decken.
Im Schneckentempo das ist klar
besteht auch selten nur Gefahr,
dass bei den Tieren Herzen rasen
und sie gar zur Attacke blasen,
um liebestoll nach Zwitterart
ergänzen, was man selbst nicht hat.
Ein Schneckenakt braucht Ewigkeiten
bis sich nun mal die Flüssigkeiten
in langer Weile doch austauschen –
einem Standbild gleicht das Liebesrauschen.
Am Ende hat es dann funktioniert
Eine jede Schnecke dann gebiert
recht viele Eier gut beschalt –
Die Ruhe macht sich halt bezahlt.
Bald werden kleine Schnecklein kriechen.
Es wird nach Sommer dann längst riechen.

Schnecken, Schneckentempo, Sommer, Weinbergschnecken, Juni, Garten, Wege

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Im Schneckentempo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: