Aus der Haut gefahren

P1130630Aus der Haut gefahren

Aus der Haut gefahren ist diese Libelle –
zurückgeblieben eine gläserne Pelle.
Zwei Jahre hat sie auf der Lauer gesessen
heimtückisch Ahnungslose aufgefressen.
Zugegeben gute Augen – davon hat sie genug.
Vieltausendfach zusammengesetzt – das ist klug.
Mit diesem scharfen Unterwasserblick
beißt sie der Beute fehlversuchslos ins Genick.
Libellenlarven kennen nur den Raubtierjob
Doch in dieser finsteren Branche sind sie top.
In mörderischer Geduld liegt ihre Kraft
Bösewichter sind selten so taft .
Wenn die Sommersonne so richtig lacht,
ist die Umwandlung endlich vollbracht.
Die Wasserjagd muss endlich nun ruhen.
Bald gibt es in den Lüften reichlich zu tun.
Zuerst heißt es Aussteigen aus dem Weiherreich
hochkrabbeln auf einen erhabenen Zweig.
Dort am besten von der Sonne beschienen,
kann dieser Ort dem Schlupfe gut dienen.
Kaum angekrallt, da platzt schon der Kragen
in diesen späten Junitagen.
Heraus kriecht bedächtig die Großlibelle.
Ihr Körper butterweich, glasig und helle.
Beide Flügelpaare noch zusammen gefaltet –
bis dass sich ein jeder flächig gestaltet,
vergehen manchmal sogar Stunden,
so lang ist sie noch zweiggebunden.
Zunehmend erscheinen neue Farben,
die an der Larve zuvor niemals waren.
Das neue Tier zeigt das kühlste Blau
an seinem noch so jungen Körperbau.
Auch schillert nun Grün in solcher Pracht,
als wäre dieses zuvor noch nie gemacht.
Am Ende fliegt frei das Libellentier
eine Runde über das Wasser hier.
Es kreist, kurvt, segelt bald hier und dort
ergreift die Hoheit am luftigen Ort.
Die entleerte Hülle bleibt verwaist zurück
weit aufgeplatzt grad im Genick.
Sollte ich aus meiner Haut mal fahren,
dann lauern vor mir schnell Gefahren.
Mir wachsen keine Flügel, ich heb dann nicht ab
Geh ich in die Luft, ist gute Laune eher knapp.
So bleib ich am Boden und in meiner Haut,
während der Libellerich
sucht gerade seine erste Braut.

Ein Gedanke zu “Aus der Haut gefahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s