Schimmelkreise

p1150790Schimmelkreise

Als ich zuletzt die Quitte sah,
war sie fast gelb – der Reife nah.
Der September neigt dem Ende sich.
Da erlebt die Frucht wohl einen Stich.
Wie das geschah, bleibt unbekannt.
Auf irgendeine Weise fand
ein kleiner Pilz wohl eine Lücke.
Sie diente ihm zum großen Glücke.
Im Quittenfleisch lebt es sich gut.
Da wächst rasant die Pilzebrut.
Die fühlt sich wie im siebten Himmel
Jetzt explodiert wahrhaft der Schimmel.
Quitte bekommt eine braune Backe.
Ist erst nur eine Schönheitsmacke.
Verfault wird bald die halbe Frucht.
Der Schimmel jedoch alles sucht.
Am fiesen Braun erscheint ein Ring.
Danach erscheint noch solch ein Ding.
Der Schimmel mehrt die Zahl der Kreise –
schickt damit Sporen auf die Reise.
Das Kreisemuster zeigt Regelsinn.
Hier hört es auf – dort ist Beginn.
Wie Wellen wachsen hier die Sporen.
Die Quitte hat schon längst verloren.
Sie fällt herab von ihrem Baum –
erlebt die Ernte leider kaum.
Der Schimmel nahm die Quitte mit –
machte sie für die Zersetzung fit.
So lebt nun mal hier die Natur.
Es gibt nicht lauter Sieger nur.
Das Bild der Fäulnis fasziniert –
wie Schönheit sich so rasch verliert.
Doch auch den Schimmel find ich schön –
Ich muss ihn nur ganz richtig sehn.
Die Schimmelkreise zeigen mir
die Ewigkeit bleibt wohl nicht hier.
Doch kann der Wechsel im Dasein
mir spiegeln schön den trauten Schein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: