Am Boden

p1140456Am Boden

Am Boden liegen fast wie gesät
herrliche Äpfel novemberspät.
Der gute Baum hat sich so angestrengt
hat alle Kraft in sein Obst gelenkt.
Die beste Herbstsonne lachte sie reif.
Heut zuckert sie frostig der erste Reif.
Am Boden liegt hier ein Apfelmeer –
doch leider fehlt hier fast jeder Verzehr.
Es kommen zwar Vögel, die fressen sich satt,
was kaum einen Einfluss auf die Menge hat.
Keine wollte sie ernten – sie fielen vom Baum
eine alte Apfelsorte – ein Bio-Traum.
Im Geschmack so viel besser, von Giften so frei
wuchsen die Früchte hier von Anfang Mai.
Keine Zeit sie zu pflücken- keine Not sie zu essen-
da werden die Äpfel einfach vergessen.
Ein paar Tage noch dann wird das Fruchtfleisch verderben.
Schimmelige Pilze sind die lachenden Erben.
Im Laden man vergeblich nach solchen Äpfeln sucht.
Da werden die „Pink Lady“ und „Delicious“ gebucht.
Die kommen aus Plantagen irgendweltweit her.
Der Handel mit ihnen alles andere als fair.
Fällt der Apfel vom Baume, fehlt eine erntende Hand,
bleibt der Genuss leider unbekannt.
Der Boden recycelt jede verschwendete Frucht.
Das Apfelmeer man demnächst vergeblich hier sucht.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Am Boden

  1. Pingback: Bio-Traum-Äpfel am Boden – Pink Lady im Laden | Heidis Mist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: