Einst aussortiert…

imgp1952_2Einst aussortiert…

Instinktiv zum Weihnachtsfest
da lässt
mancher Familienbund
zur fröhlichen Stund
alte Geschichten
in Bildern berichten.
Verstaubte Fotoalben kommen ans Licht
In ersten Videoaufnahmen bricht
lebendige Vergangenheit
zurück in die heutige Zeit.

Am interessantesten aus der Bilderflut
sind alle, die damals nicht gut
genug waren, um sie zu zeigen.
Die Menschen, die feigen,
schämen sich für so manches Bild,
das das Wohlgefällige nicht stillt.
Manches Foto war einfach nicht scharf.
Ein solches darf,
nicht ins Album hinein.
Das muss ja nicht sein.
Machte man ein dummes Gesicht –
so etwas wollte man nicht.
War man ausgelassen, ausgetickt,
wurde das Foto geknickt.
Wenn es sogar ein wenig frivol –
was schon mal vorkommen soll –
wurde das Bild ganz vernichtet,
damit es nur ja nicht berichtet.

Gestern haben wir unerwünschte Dias gesehen.
Um die Ruhe war es geschehen.
Es wurde gebrüllt vor Lachen
bei den alten komischen Sachen.
Hier war nichts mehr geschönt.
Was damals eher peinlich, verpönt,
zeigte uns ein ganz offenes Bild
zwischen schüchtern und irrsinnig wild.
Einst waren die Bilder eher Schrott.
Man wollte ja nur nicht den Spott
oder die Lächerlichkeit
zu bieder war damals die Zeit.

Manche Bilder landen nicht in den Müll,
obwohl keiner sie ansehen will.
Werden sie später
ans Licht gebracht,
dann wird wahnsinnig gelacht.
Aus dem Leben kehren Momente zurück
wie Facetten vom Glück.
Die damals verbannten Motive
bringen das Intensive
des Lebens der verstrichenen Zeit
in heraus gelassene
Heiterkeit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: