Einbruch eines Fensters

Einbruch eines Fensters

Vor wenigen Monaten noch solch ein Bild:
ein Felsdurchbruch atemberaubend und wild
Das blaue Fenster auf Gozo fast weltberühmt
hat großen Filmen als Bühne gedient.
Doch dann kam der achte des Monats März
Stürmische See brach dem Torbogen das Herz.
Über Nacht tief versunken in den Meeresschoß
war die Trauer auf der Insel riesengroß.
Azur Window – das war ein faszinierendes Ziel.
Was die Natur geschaffen hatte, das gefiel
vielen Touristen aus nah und fern.
Bei Sonnenuntergang hier ein Foto – das machte man gern.
Immer gieriger nagte das Wasser am riesigen Loch.
Wie lange hält der Sandsteinbogen am Ende noch?
Länger schon war das Betreten amtlich untersagt.
Doch wer von den Neugierigen hat danach gefragt.
Seit Anfang des Jahres wurden Geldstrafen verhängt,
wer auf die Brüstung des Naturdenkmals seine Füße lenkt.
Wie von Geisterhand ist das blaue Fenster verschwunden.
Hat sein Grab am Meeresboden irgendwo gefunden.
Die Natur nahm sich mit eigenen Kräften das zurück,
was sie hier geschaffen hatte Stück für Stück.
Einen Sandsteinfelsen derart schön auszuhöhlen,
gelingt weltweit nur an besonderen Stellen.
Gozo hatte tausende von Jahren dieses Glück.
Die Erosion schuf ihr solch prachtvolles Stück.
Dass einst der Tag des Zusammenbruchs kommen würde,
war seit geraumer Zeit eine besorgnisvolle Bürde.
Die Ausflugsbusse fahren seitdem zum versunkenden Tor –
erklären wehmütig Reisenden den Zustand zuvor.
Taucher werden in der Tiefe nach Resten suchen –
Andenkenhändler diesen Tag noch lange verfluchen.
Meine Bilder sind noch so frisch digitalisiert,
so dass sich der Reiz des Ortes nicht so schnell verliert.
Das Blaue Fenster auf Gozo ist seit März nur noch Geschichte.
Der Zahn der Zeit und die Kraft der Natur machten es
zunichte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: