Nummulithen – Linsensteine

Nummulithen – Münzensteine

Wieder einmal hatten meine Trödelspürgänge –
an denen ich leider immer noch hänge –
einen kleinen hübschen Erfolg für mich.
Das Glück lässt mich nicht im Stich.
Ein etwa eigroßer Stein
fesselte mich ganz gemein.
Für einen Euro war er schnell zu haben –
ganz eintönig beige seine Farben.
Übersät war der Stein von feinsten Kreisen.
Sie sollten sich als Spiralen später erweisen.
Gleich wusste ich, es ist ein Fossil.
Vielleicht waren Einzeller hier im Spiel.
Unter der Lupe wurde es grandios.
Die Strukturen ließen mich nicht mehr los.
Ein Buch half mir, des Rätsels Lösung zu finden.
Bei Foraminiferen die Erkenntnisse münden.
Kammerlinge wie man sie auch nennt
sind heute noch zu 10 000 rezent.
40 000 sind in ewigen Meeren verschwunden.
Nummulithen haben sich im Kalkstein gefunden.
Ihre Wohnstadt ein Spiralgehäuse
offenporig wie eine große Reuse.
Scheinfüßchen aus Plasma können hinaus.
So bleibt beweglich das hübschzarte Haus.
Über zehn Zentimeter sind einige Riesen.
für Einzeller unvorstellbar deshalb hießen
sie im Altertum lange Münzensteine.
Keiner kannte das biologische Gebeine.
Aus Nummulithenkalk entstanden Pyramiden in Gizeh.
Unbedarfte Forscher kamen auf die Idee,
die kreisrunden Scheiben seien Linsenreste.
Denn Pyramidenarbeiter aßen das Beste,
für die kräfteraubenden Konstruktionen,
versteinerten nun Linsen zu Abermillionen.
Ich finde die Abdrücke einfach nur schön –
kann über sie in die Vergangenheit sehen.
Das ganze hat nur einen Bummel gekostet
und dafür gesorgt, das Interesse nicht rostet.
Ein kleines Stück Stein 50 Millionen Jahre wohl alt,
das lässt einen alternden Forscher nicht kalt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: