Im schönsten Wiesengrunde

Im schönsten Wiesengrunde

Im schönsten Wiesengrunde
da brüten Vögel gern.
Ich fand das Glück der Stunde –
war diesem Bild nicht fern.
Aus feuchtem Wiesengrunde
spross violett ein Kraut
in tausendfacher Runde
Knabenkraut glücklich schaut.
Noch nie sah ich solch Stätte
so bunt im Farbenflor.
Im grünen Grasenbette
sich Schöpfung reich verlor.
Die Orchideen waren
die Tüpfel auf dem I.
Auch Kuckucksnelkenscharen
sah ich so dicht noch nie.
Das Gelb der Butterblumen
vermischt mit rotem Klee
Gesang wollt nicht verstummen:
ein Abschied tat hier weh.
Ein Kiebitz schritt durchs Grase
verfolgt mich stets im Blick.
Hat Ängste wie ein Hase
weicht schnell ins Grün zurück.
Ich bleibe regungslos
möchte ein Bild mir fangen.
Ein ungeschickter Stoß
lässt mich ums Foto bangen.
Dann hab ich ihn nun digital
Kann ihn zuhaus betrachten.
Die Abendsonne wird bald fahl.
Ich könnt die Wiese pachten.
Sie ist zum Glück schon NSG
ein Rest vom Wunder Erde.
Ein Zaun, vor dem ich hier nun steh,
will, dass ich nichts gefährde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: