Schnabulieren

Schnabulieren

Seit drei Jahren kommen sie wieder
mit schwarzweißem Gefieder –
ihre hohen Stelzen wie der Schnabel in rot
ein Anblick, der sich nur kurze Zeit bot.
Kaum hatte der Bauer die Wiese gemäht,
das Schnittgut mit dem Kreisel locker verweht
da landeten drei Adebare im frischen Gras.
Sie kamen nicht nur so zum Spaß.
Die Störche wissen scheinbar genau,
ist der Himmel ein paar Tage himmlisch blau,
dann hofft der Landwirt auf trockenes Heu.
Diese Erfahrung ist keinesfalls neu.
Beim Schnitt wird einiges Getier gestört
Manche Maus trifft dabei das scharfe Schwert.
So ist der Tisch bald reichlich gedeckt.
Das Gute im Schnittgut am Boden versteckt.
So stochert der Schnabel eifrig nach Beute
doch wirklich ausschließlich gerade heute.
Nur der frühe Storch verschlingt die Maus.
Er bringt sie bald danach nach Haus.
Dort betteln im Nest die Storchenkinder
recken hungrig empor die Schnabelmünder.
Nun heißt ein Jahr lang wieder warten,
bis dass die Störche zum Anflug starten.
Fast dreißig Jahre hab ich keinen Storch gesehen.
Da konnten die Bauern, wie sie wollten, mähen.
Kein Adebar nutzte die Gunst der Stunde.
Kein Vogel schnabulierte am Wiesengrunde.
Die imposanten Störche kommen zurück.
Bei der Artenverarmung ein großes Glück.
Die Singvogelzählung in diesem Mai
brachte nur schlimme Zahlen vorbei.
Mancher Vogel aus der Jugendzeit vertraut
kein Nest mehr in unserer Nähe baut.
Die Nachtigall ist schon sehr lange fort.
Die Haubenlerche erfreut nicht mehr diesen Ort.
Der Gartenrotschwanz dieser hübsche Gast
macht nicht mehr Halt, vergessen schon fast.
Grüne Finken sind selten – der Kiebitz wird rar.
Ich fürchte schon die Zahlen im kommenden Jahr.
Eben hat ein Habicht einen Jungvogel gefangen.
Wann müssen wir auch um den Habicht bangen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: