Die schwarze Pest

Die schwarze Pest

Da hocken sie die schwarzen Vögel.
Sie sorgen sich um Kind und Kegel.
Gedeckt wird immer nur mit Fisch
bei Kormoranen stets der Tisch.
Wenn sie beherzt ins Wasser tauchen,
all ihre Schwimmkraft dort gebrauchen,
dann hat es mancher Fisch schon schwer
bei hochrasantem Begegnungsverkehr.
Im Jagen ist der Kormoran geschickt.
In Vogelrudelbildung glückt
es, einen Fischschwarm eng zu treiben,
um reiche Beute dann zu schreiben.
Im Meer, wo Fische reichlich leben,
kann man vom Überfluss wohl geben.
Den Kormoranen geht es hier gut –
belohnt wird frecher Tauchermut.

Der Angelfreund auf dem festen Land
sieht solche Vögel kaum entspannt.
Der Kormoran gilt ihm als Feind.
Sein Fischfanghunger der vereint
die Freizeitfischer, hart zu kämpfen:
die Kormoranzahl arg zu dämpfen.
Angler besetzen Gewässer mit Brut,
weil die Natur nicht genügend tut,
die Fische so im Fluss zu mehren,
dass Sie den Fischer auch mal nähren.
Der Kormoran kennt diese Maschen.
Fängt sich ganz schnell so volle Taschen.
In seinem Kropf steckt manches Tier,
das Angler aussetzten gerad hier.
Der Kormoran ist schwer verhasst
als schwarze Pest, die um sich fasst,
um alle Fische bald zu töten.
Ein Rachefeldzug ist vonnöten.
Dort, wo die Vögel nisten, brüten,
soll Pulverdampf vor Schaden hüten.
Der Angler möchte nicht gern teilen.
Wenn Fischvertilger um sie weilen,
dann endet für sie jeder Spaß.
Ein Vogeltier spürt diesen Hass.

Wären all unsre Flüsse strukturiert,
der Kormoran öfter verliert,
den Fisch, der sich verstecken kann,
aus seinem Blick – nur dann und wann
hat er Erfolg bei allem Jagen –
muss hungern auch an manchen Tagen.
Der Kormoran bleibt immer Jäger.
In der Natur gibt es nicht Kläger.
Hier dreht natürlich sich der Kreis –
nicht alles schwarz, nicht alles weiß.
Ich find die schwarzen Vögel schön –
die Wasserjagd toll anzusehn.
Wer so gelernt, den Fisch zu fangen,
den darf man dafür nicht belangen.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Die schwarze Pest

  1. danke –
    herrlich erfrischend diese kleine Kormoran Geschichte 😀
    konnte mich so richtig hinein ins blanke Geschehen versetzen
    lieb Grüße – die zuza 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: