BODEN will LEBEN!

BODEN will LEBEN!

Sollte es nicht endlich ein neues Motto geben?
Eigentlich ganz einfach: BODEN will LEBEN!
Es gibt doch so viel an Wald, Feld und Flur –
da soll sie halt leben die Bodennatur.
Das Gewürm und Geassel und Tausendgebein
hat beileibe noch Flächen zum Glücklichsein.
Mann braucht gar nicht lange erst Auto zu fahren,
da riecht man die Waldluft seit ewigen Jahren.
Lila Kühe sie grasen auf märchengrüner Au –
und da reden doch die Leute vom Bodenklau.
Unser Land braucht flächenweit wieder Baukonjunktur.
Zum Ausgleich dafür gibt es Ersatz für Natur.
Der Boden kann sich gottlob nicht wehren,
selbst wenn sich die Verluste dramatisch vermehren.
Wir verlieren den Boden unter unseren Füßen
und müssen mit Zukunftslosigkeit dafür büßen.
Der Boden ernährt seine Menschenkinder
dazu deren Schweine, Kühe und Rinder.
Von Asphalt und Steinen kann keiner gut leben,
erst recht nicht, wenn wir noch mehr Bauwerke erstreben.
In guten Böden steckt immer noch der Wurm.
Nur gegen Versiegelung läuft kaum jemand Sturm.
BODEN will LEBEN – nicht nur für die Menschheit allein.
Auch die Milbe, der Springschwanz will glücklich hier sein.

Die Wirtschaft wächst weiter – für den Boden karzinogen.
Es muss leider sehr viel Schlimmeres noch geschehen.
Vielleicht hat die Mutter Erde noch eine letzte Chance.
BODEN will LEBEN! – Es geht hier um das Ganze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: