Faules Ende

Faules Ende

Der Kürbis ist eine Beerenfrucht,
die wirklich seinesgleichen sucht.
Er rankt sich forsch durch seine Welt.
und was ihm besonders gut gefällt,
ist wohl ein Platz ganz in der Sonne
nur unweit von der Regentonne.
Die Pflanze hat enorm Appetit –
Ein Komposthaufen hält sie fit.
Da spreitet sie die rauen Blätter.
Die gelben Blüten kommen später.
Doch was am meisten imposant:
die Früchte, Beeren wohl genannt.
Hunderte Sorten zierlich bis phänomenal
Beim Kürbisfest fällt schwer die Wahl.
Wer ist der schwerste, welcher schmeckt
am besten, wenn man zu Tische deckt.

Ende Januar sind die Kürbisse weg.
Sie erfüllten zuvor so manchen Zweck.
Halloween brachte ihnen lustige Gesichter.
Innen brannten des öfteren Kerzenlichter.
Zu Erntedank waren sie die Stars beim Fest.
Danach der Hype immer mehr nachlässt.
Das Ende naht nun in großen Schritten.
Um Faulheit braucht kein einziger Kürbis bitten.
Sie kommt schleichend und entert die alternde Frucht
Ihr Todestag ist schlussendlich gebucht.
Was prall war und stolz über lange Zeiten,
das will nun ins Wässrige restlos erweichen.
Der Kürbis zerfällt, sein Fleisch faul zerrinnt.
Ein neues Kapitel auf einmal beginnt.
Hunderte Samen werden urplötzlich frei.
Vielleicht keimen sie im April oder im Mai.
Was hat eine Blüte eigentlich geschafft.
Ein paar Tage hatte sie nur die Kraft,
Bienen und Hummeln Nektar zu spenden.
Der Pollen an Beinen und Bienenlenden
erreichte die Narben und das war das Glück,
bescherte so Samen Stück für Stück.
Der Kürbis lebt weiter, braucht nur fruchtbare Erde,
damit neues Leben aus Keimlingen werde.
Das faule Ende einer jeden Kürbisbeerenfrucht
ist vielfältiger Anfang, den das Leben versucht.

Ein Gedanke zu “Faules Ende

Schreibe eine Antwort zu die_zuzaly Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s