Nur einen Mittag

Nur einen Mittag

Vor ein paar Tagen
da lagen
ganz viele blaue Blüten
mir tief zu Füßen.
Ich kannte sie noch nicht
denn solch ein Frühlingslicht
hatte ich hier noch nicht erlebt.
An diesem Morgen schwebt
sonnige Luft über allen Wegen.
Der frühere wohltätige Regen
hat überall Blumen geweckt.
Selbst im steinigsten Pfad
da hat
es manche Blüte gewagt,
ihr schönes Gesicht zu zeigen.
Ich muss über sie steigen,
um sie nicht zu erdrücken.
Lieber will ich mich bücken,
um ihr nahe zu sein –
gemeinsam im Sonnenschein. Weiterlesen