Pigcity

Pigcity

Ich lebe in einer kleinen Stadt,
die einen großen Schlachthof hat.
Dass dort Tiere geschlachtet werden, ist normal –
hoffentlich ohne zusätzliche Qual.
Früher, als die Tötungsfabrik noch nicht so groß,
brauchte man an gewissen Tagen bloß
das Fenster ein wenig aufzustellen,
dann kamen untrügerische Duftwellen,
die sofort jeder Nase verrieten:
Es müssen Mettendchen sein,
veredelt aus westfälischem Schwein.
die gerade die Räucherphase durchliefen.
Da musste die Luft danach miefen.
Ich wusste von tausenden Tieren,
die wöchentlich ihr Leben hier verlieren.
Die genaue Zahl blieb mir aber unbekannt.
Jetzt hat sie die Presse benannt. Weiterlesen