Leinkraut

Leinkraut

Spät im Sommer, im Herbst aber früh
treffe ich Löwenmäulchen – ich kenne sie
schon aus den ersten Kinderjahren.
Von diesen Blüten ja da waren
schnell kleine Sträußchen zusammen gepflückt.
Schon war die Mutter wieder etwas beglückt.
Überall an Wegrändern
standen sie oft dicht gedrängt,
aus steinigem Schutt heraus gezwängt,
suchten die Blumen gern das wärmste Licht.
Schattiges Dasein das mochten sie nicht.

Gestern fand ich auf einiger sonnigen Brache
dieses echte Leinkraut in üppigster Sprache.
Zwei große Kreise zwar nicht zirkelrund
machten die Wiese vieltausendfach bunt.
In ein helles Zitronengelb sind die Blüten getaucht.
Ein orangeroter Fleck wird scheinbar gebraucht,
um wilde Bienen und Hummeln anzulocken,
die zahlreich nun an den Mäulchen hocken.
Der Nektar und Pollen ist in der Tiefe verborgen.
Den kann man sich so einfach nicht besorgen.
Das Maul muss geöffnet werden
und zwar mit viel Kraft.
Eine kräftige Hummel das ganz gut schafft.
Für Bienen ist das schon ziemlich schwer.
Da bleibt der Rüssel öfter auch leer.
Manche Hummel kennt einen speziellen Trick.
Der ist für die Blüte weniger chic.
Das Insekt beißt den Blütenboden einfach auf –
nimmt das Ende der Blüte einfach in Kauf.
Das Tier hat gelernt sich so zu bedienen.
Nektarerfolg ist damit beschienen.

Ich schaute noch einmal auf beide Blütenflecken
und konnte auf einmal noch etwas entdecken.
In einem Kreis fehlten die orangenen Stippen.
Die hatte der zweite Kreis auf all seinen Lippen.
Was war hier nur passiert – nur ein paar Meter getrennt?
Ob man das eine Mutation wohl schon nennt?
Früher hätte ich sofort geforscht und gesucht
Eine fehlende Lösung innerlich verflucht.
Heute bin ich gelassen und stelle nur fest,
dass die Natur ihr Geheimnis bei sich hier lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: