Späte Winden

Späte Winden

Zehn Tage noch dann der November graut
Doch wenn mein Blick in den Vorgarten schaut,
dann glaube ich nicht an düstere Tristesse
Ein Windenmeer lockt vielmehr mein Interesse.
In wunderbar pastellierten Tönen
wollen hier Ranken die Augen verwöhnen.
Ganz groß, dabei hauchzart sind die Trichter,
in die fallen hinein nun die Sonnenlichter
Man glaubt, man schwebt im Sommertraum.
Doch herbstlich ist ja schon längst der Raum.
Wie kommt es nur zu den so späten Blüten?-
Sie müssen ein besonderes Geheimnis hüten.
Fürwahr da gibt es eine kurze Geschichte,
über die ich heute hier gern berichte.
Beim Aufräumen von einem maroden Bienenhaus
kam Liegengebliebenes wieder heraus.
So fand ich eine uralte Samendose.
Der Inhalt war trocken und damit noch lose.
Auf dem Etikett war gerade noch zu lesen.
Eine Sommerblumenmischung ist sie gewesen.
2004 sollte das Saatjahr wohl sein.
Doch die Dose sollte danach vergessen nur sein.
Nun hatte ich sie erneut in meiner Hand.
Irgendwie reizte mich dann doch mein Verstand,
den späten Samen in den Boden zu legen
und wollte auf Keimung die Hoffnung hegen.
Vorne im Garten war im Beet noch etwas Platz.
Dort versenkte ich die Samen als geheimen Schatz.
Nach drei Wochen – oh Wunder – sah ich die ersten Triebe –
wie ich dieses Ereignis doch so sehr liebe.
Die jungen Pflanzen wuchsen richtig rasant.
Es waren alles die gleichen, das hab ich erkannt.
Sie wollten bald schon ranken, in die Höhe winden –
Da brauchte ich ihren Namen nicht mehr zu finden.
Anfang Oktober war es endlich soweit
Da machte sich der erste Trichter blühbereit.
Es folgten bald sehr viele in den herrlichsten Farben.
Alle anderen Samen in der Dose inzwischen wohl starben.
Die Windensamen steckten aber noch voller Leben.
Sie wollten mir nach langem Warten so Schönes geben.
So blühten sich diese Blumen ganz tief in mein Herz.
Mit dem Novemberfrost kommt dann leider der Schmerz,
dass diese Winden erfroren wieder verschwinden.
Wir werden uns demnächst erneut wohl verbinden

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: