Gerhard Laukötter's Blog

Archiv für den Tag 31. März 2019

Dankbarkeit wächst Jetzt, wo das Leben nur so sprießt, wo grünes Blatt die bunte Blüte grüßt, frag ich mich selbst, wie lang mag`s gehen – wie oft darf ich vorm Frühling noch stehen? Vor Jahren waren diese Gedanken fremd. Das Leben lief nahezu ungehemmt. Auch damals fühlte ich schon Frühlingserwachen – konnte mit Osterglocken fröhlich lachen. Sah wilde wie fromme Bienen Blüten bedrängen und den Morgentau am Krokus hängen. Zur Innerlichkeit blieb… Weiterlesen

Vor dem Erblühen Manchmal dauert es schon Tage, manchmal doch nur Stunden dann haben Blüten ihr Gesicht gefunden. Wenn grüne Knospenhüllen brechen, öffnet sich Münder fast zum Sprechen. Verborgenes kommt zögerlich ans Licht Mein Auge in die Tiefe sticht. Das Blütenkleid ist noch gefaltet. Mein Blick sich in die Teile spaltet, die diese Blume mir grad gewährt. Der Rest bleibt züchtig noch versperrt. Geheimnisvoll und doch schon offen lässt die Kuhschelle vieles… Weiterlesen