Dankbarkeit wächst

Dankbarkeit wächst

Jetzt, wo das Leben nur so sprießt,
wo grünes Blatt die bunte Blüte grüßt,
frag ich mich selbst, wie lang mag`s gehen –
wie oft darf ich vorm Frühling noch stehen?
Vor Jahren waren diese Gedanken fremd.
Das Leben lief nahezu ungehemmt.
Auch damals fühlte ich schon Frühlingserwachen –
konnte mit Osterglocken fröhlich lachen.
Sah wilde wie fromme Bienen Blüten bedrängen
und den Morgentau am Krokus hängen.
Zur Innerlichkeit blieb nur wenig Zeit.
Nächste Schritte drängten zur Eiligkeit.
Nur selten blieb mal das Auge stehen,
um das Besondere sich hier anzusehen.
Im Alter wächst dann die Dankbarkeit.
Es genügt dabei oft eine Kleinigkeit,
die dich und deine Sinne weckt.
Es öffnet sich, was in vielem drinnen steckt.
Ich hab nun Muße zum Verweilen.
Eigentlich müsst ich mich eher beeilen,
denn meine Uhr, die bleibt bald stehen.
So enden dann diese Wiedersehen.
Jeder neue Frühling mich reicher beschenkt.
Wenn Sonne seine Strahlen zur Erde lenkt
auf all die aufstrebende Natur,
dann ist von Wehmut kaum die Spur.
Ich erlebe zwar nicht mehr ganz so viel.
Doch größere Nähe ist jetzt im Spiel
bei den Kontakten dieser Welt;
denn keine Eile ständig mehr quält.
Ich schau der Küchenschelle ins Gesicht
mehrmals am Tag in anderem Licht.
Die schöne Blüte, die sich mir zeigt,
sich Tage später immer tiefer neigt.
Buntheit und Anmut täglich mehr verschwinden
Ihre Samen sich mit Zukunft verbinden.
Nicht nur der Frühling macht dankbar
und das Jahr für Jahr.
Das alltägliche Leben, wie es ist, wie es war,
macht mir an so vielen Dingen klar,
wie spannend schön
bisher (fast) alles war.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: