Gänseblümchenmeer

Gänseblümchenmeer

Eigentlich ist es nur ein Fusballspielfeld
vielleicht aber das schönste auf der Welt.
Im Vorbeifahren auf dem Weg zum nächsten Ziel
kamen urplötzlich wahnsinnig viele
Gänseblümchen ins Spiel.
Ich sah, vom satten Maiengrün umrahmt,
was ich niemals zuvor wohl so geahnt,
ungewarnt eine große schneeweiße Fläche,
worauf hin ich die Weiterfahrt abrupt unterbreche.
Erst dachte ich, ist das feinsplittriger Schotterbelag?
Doch wenn so etwas auf einem Sportplatz lag,
wäre das Spiel ständig ein gefährlicher Ort.
Aber dieser Gedanke flog bald wieder fort,
als ich erkannte, was für das Weiße der Grund:
blühende Gänseblümchen öffneten
mir staunend meinen Mund.
Alle Blüten zu zählen, ein unmöglicher Akt –
keine Stelle am Boden war blütennackt.
Drei Kinder spielten im Gänseblümchenmeer.
Mir fiel dieser Anblick fast schon schwer.
Alle Schritte doch so viele Blüten erdrücken.
die allermeisten das Bild weiterhin schön schmücken.
Ich stehe am Rand wie elektrisiert
Mein Blick sich im Weißen fast ratlos verliert.
Wie konnte das hier an der Stelle geschehen,
dass wir nur noch Gänseblümchenblüten sehen?
Der Mensch hat das kaum so gewollt.
Denn, wo sonst der Ball häufig sehr schnell rollt,
da sollen grüne Gräser ganz dicht stehen –
die kann man dann richtig kurz mähen.
Bellis perennis bildet Blattrosetten,
die sich am Boden ganz flach betten.
Das Messer köpft so immer nur Blütenstiele.
Bald sprießen neue, und zwar ziemlich viele.
Hier an dem Platz ist wohl alles perfekt.
Ein Blütenkopf neben dem anderen reckt
sich hoch zu dem herrlichen Sonnenlicht –
ein Wunder ist das trotzdem lange noch nicht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: