Mutter mit sechs Kindern

Mutter mit sechs Kindern

Ein trautes Glück:
denn gleich sechs Stück
der flauschig süßen Gänsejungen
haben mich zu diesem Bild gezwungen.
Der Mutter sind die Küken nah
Da sinkt beträchtlich die Gefahr,
dass Räuber hier gern Beute machen
und so ein Drama schlimm entfachen.
Der Nilgansvater, dieser Ganter
hockt tief im Schilf als nah Verwandter.

Nilgänse sind von weither emigriert
Ihre Heimat uns bis nach Afrika führt.
Seit Jahrzehnten strömen sie nach Norden
Immer größer werden ihre Horden.
Sie sind sehr aggressiv, kämpfen um ihr Revier.
Das gefällt nicht jedem heimatlichen Tier.
Gastfreundschaft endet, wenn der Gast nur regiert,
wenn die heimische Fauna endgültig verliert.
So gibt es hübsche Gänse im trauten Familienglück .
Was vorher hier lebte, wich leider zurück.
Die robusten Arten der globalisierten Welt
beherrschen die Szene,
auch wenn es uns weniger gut gefällt.

Menschenmütter mit sechs Kindern – das wird selten,
seitdem andere Ansprüche an unser Leben gelten.
Selbst ein Geschwister zu haben, ist nicht allen gegönnt.
An Einzelkindschicksale hat sich die Gesellschaft
sich schon seit langem gewöhnt.
Kinderreichtum wird leider auch zum ökologischen Problem,
wenn wir auf die Ressourcen dieser Welt sehn.
Familienglück mit einer großen Kinderschar
wird mancherorts nur noch sehr selten wahr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: