Zerreißproben

Zerreißproben

Es geschieht im Kleinen wie im Großen,
wenn Kräfte in verschiedene Richtungen stoßen.
Der Kaulquappe sprengt ihre glibberige Haut,
wenn sie nach Freiheit im Leben schaut.
Einer Libellenlarve platzt endlich der Kragen.
Sie will sich bald in die Himmelslüfte wagen.
Mir reißt mal wieder plötzlich die Hosennaht,
weil mein Appetit nicht gerade an der Menge spart.
Zerreißproben haben oft einen banalen Grund.
Dieser getötete Baum frisst bald ein Feuermund.

Doch auch zwischenmenschliche Bande zerreißen,
wenn nicht genügend gute Gefühle sie schweißen.
Was anfänglich für unzertrennlich erschien,
verändert sich langsam (oder abrupt) ganz woanders hin.
Auch politische Auseinandersetzungen führen zum Bruch.
Aus gemeinsamen Vorgehen wird zerschnittenes Tuch.
Ein Geduldsfaden wird oft sehr lange angespannt,
bis am Ende sich eine Entscheidung fand.
In vielen Fällen ist er dann endgültig gerissen.
In anderen Fällen, wovon wir auch wissen,
hat sich das Warten dann doch sehr gelohnt.
Der Faden wird wieder locker
ist entspannt wie gewohnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s