Außer-Haus-Verpflegung

Außer-Haus-Verpflegung

Neulich im Mai etwa um halb zehn
hab ich etwas am Teich gesehen.
Ein Schwarzdrosselweib ging anscheinend baden.
Das Wasser stand hoch bis über die Waden.
Doch dann fast in Wasseramselmanier
tauchte der Vogel und kam hoch mit einem Tier.
Im Schnabel steckte eine Posthornschnecke.
Ich kam nun schnell um meine Ecke –
wollte retten die arme Wasserkreatur
Doch die Drossel wollte wohl anderes nur. Weiterlesen