Blumenkalender

Blumenkalender

Mein neugieriger Kopf steht
seit Wochen täglich
vor jedem Blumenbeet.
Aber auch der Gemüsegarten
mit den vielen Reihensaaten
lässt meine Blicke senken
zu den ersten Keimgeschenken.
Seit Winterling und Schneeglocken
lass ich mich oft nach draußen locken.
Dort läuft geräuschlos eine Uhr,
die zeigt den Kalender der Natur.
Wenn ich heute vor dieser Iris staune,
bekomme ich sichtlich gute Laune.
Daneben wachsen stolz zwei Rosen,
die diese Welt bald herrlich belohnen.
Es reihen sich nun alle Farben
oft bunt gemixt rund um die Narben,
die demnächst samenschwanger sind;
denn jede Pflanze braucht ihr Kind.
Was blüht denn heute? – ist die Frage.
Die stell ich mir jetzt alle Tage.
Ich ahn es oft in all den Jahren
hab ich ihre Blütezeit erfahren.
Weil wir das Klima dazu zwingen
mit vielen zweifelhaften Dingen,
verfrüht sich oft das Knospenspringen.
Was wir in Maienlieder haben besungen,
hat zeitgemäß sehr lang geklungen.
All das passt heute längst in den April.
Das falsche Klima es so will.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s