Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Sieben Admiräle Sieben auf einen Streich – ich sehe sie zugleich. Es flattern schmucke Admiräle Sieben, wenn ich sie hier zähle. Alle haben sich hübsch rausgeputzt Die Uniform ist nicht verschmutzt. Der Körper ist ganz braun behaart. Oranger Ring folgt dann apart, Flügelspitzen rabenschwarz beschuppt mit weißen Flecken keck betupft. Wie aus dem Himmel lichtes Blau zeigt sich am Rand der Flügelschau. Die Admiräle inspizieren am Boden dort mit anderen Tieren die… Weiterlesen

Dinner für den Admiral Es war einmal Ein älterer Admiral. Der gaukelte Umher im warmen Septemberlicht – Was für ihn spricht – Er war auf der Suche Erregt vom Geruche Nach süßen Genüssen – Nicht etwa Küssen – Überreife Früchte belebten die Süchte. Wundersame Düfte Durchwirkten die Lüfte. Der alte Admiral roch Den fauligen Apfel doch. Seines Fleisches Süße Sandte gierige Grüße Zum Fühler hin Der riechende Sinn Brachte das Faltertier Dann… Weiterlesen