Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Nichtsagendes Wie oft fällt doch mein Blick auf irgendwelches Flächenstück. Vielleicht ist es ein Teil vom Weg, auf den ich meine Sehkraft leg. Betrachte Schotter, Stein und Sand, Unkrautiges eher unverwandt. All, was ich seh, das reizt mich nicht. Nichts liegt mir vor, was mich anspricht. Ein Meter Weg, den ich fokussier, sagt mir rein gar nichts heute hier. Mein Hirn gähnt voller Langeweile – drängt innerlich mich bald zur Eile. Was… Weiterlesen