Uralt Verdörrtes

Uralt Verdörrtes

Im Küchenkeller gut versteckt
ziemlich spinnwebenstaubverdreckt
da stand ein Glas, das war randvoll
und Trockenobst wohl speichern soll.
Es waren Äpfel, die vor Jahren
als Scheibchen heiße Luft erfahren.
Trocken verdörrt wurden Apfelsorten,
die lecker waren auf Sonntagstorten,
die gelagert zahlreich kühl in Kisten
im Winter kaum Geschmack vermissten.
Ein Teil vom Boskoop, Gravensteiner
wurde getrocknet klein und kleiner.
Am Ende blieben dünne Scheiben,
die runzlig dann in Gläsern bleiben. Weiterlesen

Blütenlotterie

ApfelblüteBlütenlotterie

Ich seh vor lauter Blüten kaum
Noch Äste von dem Apfelbaum.
Nach viel zu langer Winternacht
Da explodiert hier weiße Pracht.
Vor Tagen schimmert es zartrot –
Als Knospenbild wie es sich bot.
Nun sind die Blüten aufgerissen
bieten den Bienen Leckerbissen.
Doch welche Blüte wächst zur Frucht?
Welche wird gar nicht erst besucht?
Befruchtung heißt die Lotterie.
Wer Glück hat, weiß man vorher nie.
Viel tausendfach die Blüten locken.
Doch kaltes Wetter, das kann schocken.
Dann kommt der Pollen nicht zur Narbe
Und auch kein Apfel reift zur Farbe. Weiterlesen