Gerhard Laukötter's Blog

Archiv

Bäumemeer Fast wie mit Adleraugen durfte ich sehen ins Meer von Bäumen aus luftigen Höhen. Nie zuvor stand ich so hoch über den Kronen, fühlte mich kreiselnd fast schon so wie Drohnen. Jeder Baum zeigte mir seinen eigenen Kopf Zweige umwogten mähnenhaft den Schopf. Noch ist vom Herbst das Laub kaum koloriert. Leuchtendes Gelb sich ränderlich verliert. Bald färben sich synchron unendlich viele Blätter – warten bunt auf Altweibersonnenwetter. Werbeanzeigen