Heuschreckliches

P1150128Heuschreckliches

Ein Heupferd auf dem Pfirsich saß
und von dem süßen Fleische fraß.
Die Pfirsichfrucht war hautverletzt –
was Nascherei sofort zulässt.
Wie kam das Heupferd in die Küche?
Es waren wohl nicht die Kochgerüche.
Es riecht nur selten ganz vegan.
Hat sich das Heupferd nur vertan?
Das schöne Pfirsichorangenrot
stammt aus einem Sonderangebot.
An sich hatte ich vom Obst genug –
der Klarapfelbaum grad reichlich trug –
da traf ich diese tollen Früchte –
machte Enthaltsamkeit zunichte.
Der Pfirsich reiste aus Spanien an,
bevor hier die Geschichte begann.
Das Heupferd hat sich wohl verhüpft,
ist ahnungslos ins Haus geschlüpft.
Dort ging sein Weg dann in die Küche –
ich denke wohl wegen der Gerüche.
An sich beißt er ja gern ins Gras.
Auf Wiesen macht das richtig Spaß.
Sein grünes Outfit nützt ihm sehr,
erschwert den Räubern den Verzehr. Weiterlesen

Dates

BockkäferDates

Eine Taufliege hatte heut endlich ein Date –
Sie kam leider einen Flügelschlag zu spät.

Eine Weinbergschnecke glitt zum Rendezvous.
Sie schlich aber zu langsam auf ihrem Fuß.

Eine Waldameise hatte eine Verabredung –
Doch fehlte ihren sechs Beinen jeglicher Schwung.

Ein Spatz erwartete sehnsüchtig Besuch –
Doch es fuhren heut weder Bus noch Zug.

Eine Gammaeule wollte noch nachts ins Cafe –
Es war schon geschlossen – oh jemineh!

Eine Katze wollte beim Kater frühstücken –
Doch ihr Terminplan war leider voll Tücken.

Ein Regenwurm war in den Flitterwochen –
Da hat er sich einige Ringel gebrochen. Weiterlesen