Wilde Bienen

Wilde Bienen

Mit den ersten Sonnenstrahlen
So um Ostern im April.
Öffnen sich die Blütenschalen.
Locken Bienen an das Ziel.

Ein Jahr lang hat es gedauert
Von dem Ei bis zum Insekt.
In der Röhre eng gekauert
Hat die Larve tief gesteckt.

Aus den Kammern kriechen Bienen
Meistens braun mit reichlich Haar.
Diese Tiere sie verdienen
Unsre Achtung immerdar.

Als Bestäuber aller Blüten
Sorgen sie für Samengut.
In den Löchern, wo sie brüten
Pollen für die Larven ruht.

Manche Blume müßte sterben,
käm die wilde Biene nicht.
Ihre Frucht würd sonst verderben.
Doch die Biene kennt die Pflicht.

Bunte Welt der tausend Pflanzen,
Die der Landschaft Farbe sind,
Freuen sich, wenn Bienen tanzen,
Denn sie sind Bestäuberkind.